Veranstaltungen 2017 im Raum Karlsruhe und Umgebung


Falls Ihr noch weitere für Inline-Skater interessante Veranstaltungen im Raum Karlsruhe und Umgebung kennt, teilt es uns mit:
 
Übersicht SkateNights und regelmäßige Veranstaltungen
jeden zweiten Mittwoch Skatenight Ludwigshafen
jeden zweiten Mittwoch Skatenight Mannheim
 
Übersicht kostenlose Lauftreffs
Montags Sport Löwen Baden - Inlinetreff in Bühl
Montags Inlinetreff des Skiclub Pforzheim   (aktualisiert)
Dienstags KIS-Inline-Skatetreff in Karlsruhe
Donnerstags Sport Löwen Baden - Inlinetreff in Karlsruhe
Donnerstags Inline-Karlsruhe Skatetreff in Büchig   (aktualisiert)
 
Übersicht Einzel-Veranstaltungen
Do. 15.6. (Freizeit) 111km-Tour um Mannheim
So. 18.6. (Freizeit) Natürlich Mobil im Neckartal
So. 25.6. (Freizeit) Tal toTal, autofreies Mittelrheintal
Sa. 15.7. (Freizeit) Sternfahrt der Skatenights in KA, LU und MA
Sa. 9.9. (Freizeit) Skaten ohne Grenzen   (aktualisiert)

Regelmäßige Veranstaltungen
Skatenight Ludwigshafen, jeden zweiten Mittwoch
Termine:19.4. - 23.8.
Beginn:19:30 Uhr am Berliner Platz, Ludwigshafen

Die Skatenight-Ludwigshafen findet von April bis August alle 14 Tage statt. Es werden Strecken zwischen 25 km und 30 km mit einer Pause unterwegs gefahren. Nach ca. 12 km gibt eine Ausstiegsmöglichkeit (Nähe Berliner Platz) für diejenigen gibt, die sich bis dahin schon verausgabt haben ;-).

Weitere Infos: snlu.rhein-neckar-skater.de

Skatenight Mannheim, jeden zweiten Mittwoch
Termine:21.6. bis 16.8.
Beginn:19:45 Uhr am Wasserturm, Mannheim

Viel Spaß versprechen 8 unterschiedliche Strecken mit Streckenlängen von 26 bis 34 km und ein relativ flottes Tempo.

Weitere Infos: snma.rhein-neckar-skater.de

Kostenlose Lauftreffs
Sport Löwen Baden - Inlinetreff in Bühl, Montags
Termine:27.3. - 23.10.
Beginn:18:30 Uhr, Gewerbeschule Bühl, Siemensstraße 2, 77815 Bühl

Der Sport Löwen Inline-Lauftreff für gemütliche Freizeit-Skater findet immer montags zur Sommerzeit statt. Es werden unterschiedliche Strecken zwischen 15 und 25 km geskatet. Körperliche Fitness, Beherrschen einer Bremstechnik und Schutzausrüstung (Helmpflicht) sind Voraussetzung für eine Teilnahme. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos und auf eigene Gefahr.
Bei Nässe fällt der Skatetreff aus.

Weitere Infos: Sport Löwen Baden e.V. oder direkt bei Katja Scheppe

Inlinetreff des Skiclub Pforzheim, Montags
Termine:April bis Ende September
Beginn:18:30 Uhr (im April und ab September um 18 Uhr), unterschiedliche Treffpunkte

Von April bis September bietet der Skiclub Pforzheim jeden Montag einen kostenfreien Inlinetreff mit 6 Strecken rund um Pforzheim an.

Das Tragen der kompletten Schutzausrüstung sowie das Beherrschen einer Bremstechnik sind Voraussetzungen für eine Teilnahme. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gäste und Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Die jeweilige Strecke wird per Mail bekanntgegeben. Interessenten können sich in den Mailverteiler eintragen lassen. Dazu bitte Mail an manfred.gaiser@skiclub-pforzheim.de.

Bei schlechtem Wetter und nassem Fahrbahnbelag fällt der Inlinetreff aus.

Der Inlinetreff und weitere Inline-Aktivitäten sind auf der Internetseite des Skiclubs Pforzheim unter www.skiclub-pforzheim.de in der Rubrik Inline aufgeführt.

Weitere Infos: www.skiclub-pforzheim.de (Rubrik Inline-Treff)

KIS-Inline-Skatetreff in Karlsruhe, Dienstags
Termine:28.3. - 24.10.
Beginn:18:30 Uhr an der Europahalle, Karlsruhe

Der KIS-Inline-Skatetreff für sportlich ambitionierte Skater findet immer dienstags statt (bis zum 24.10.2017). Es werden unterschiedliche Strecken mit einer Länge zwischen 35 km und 55 km geskatet - bei einer Skatezeit von ca. 2,5 - 3,0 h.
Bei nassem Straßenbelag fällt der Skatetreff aus. Körperliche Fitness, Beherrschen einer Bremstechnik und Schutzausrüstung (Helmpflicht) sind die Voraussetzungen zur Teilnahme. Die Mitnahme einer Trinkflasche und Beleuchtungsmittel wird empfohlen.
Treffpunkt: 18:30 Uhr vor der Europahalle, Karlsruhe. Die Teilnahme ist für alle offen (kein Verein) und ausdrücklich auf eigene Gefahr.

Weitere Infos: Ralf Dopf 0162 / 6698616 (per SMS)

Sport Löwen Baden - Inlinetreff in Karlsruhe, Donnerstags
Termine:30.3. - 26.10.
Beginn:18:30 Uhr, Europahalle Karlsruhe

Der Sport Löwen Inlinetreff für sportlich ambitionierte Skater findet immer donnerstags zur Sommerzeit statt (30. März 2017 bis 26. Oktober 2017). Es werden unterschiedliche Strecken zwischen 35 und 50 km geskatet.

Gleichzeitig (ab 18:35 Uhr) findet der Sport Löwen Genuss-Inlinetreff statt. Hier werden unterschiedliche Strecken zwischen 20 und 30 km geskatet.

Körperliche Fitness, Beherrschen einer Bremstechnik und Schutzausrüstung (Helmpflicht) sind Voraussetzung für eine Teilnahme. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos und auf eigene Gefahr. Dieses Angebot steht allen Vereinsmitgliedern offen und jenen, die es werden wollen. Einfach vorbeikommen, mitrollen und Spaß haben.
An den Terminen der Karlsruher SkateNite und bei Nässe fällt der Inlinetreff aus.

Weitere Infos: Sport Löwen Baden e.V. oder direkt bei Kai-Uwe Kemper (Tel. 0172 – 9935676)

Inline-Karlsruhe Skatetreff in Büchig, Donnerstags
Termine:1.6. - 31.8.
Beginn:18 Uhr, Büchig auf dem Edeka Parkplatz

Was tun donnerstags - ohne SkateNite? Einen echten Ersatz können wir natürlich nicht bieten. Aber es wäre schön, wenn sich ein paar Skatebegeisterte unserem Skatetreff anschließen würden. Als Skate-Nite Ersatz fahren wir natürlich ein ähnliches Tempo und zwischen 25 und 30 Kilometer (je nach Lust und Laune der Teilnehmer).
Die Teilnahme ist kostenlos und auf eigene Gefahr und Risiko. Körperliche Fitness, Beherrschen einer Bremstechnik und Schutzausrüstung (Helmpflicht) sind die Voraussetzungen zur Teilnahme.

Bei schlechtem Wetter und nassem Fahrbahnbelag fällt der Skatetreff aus.

Weitere Infos: Michael Fautz per mail oder Donnerstags unter 01522 3959 043

Einmalige Veranstaltungen
111km-Tour um Mannheim, Do. 15.6.
Beginn:8:30 Uhr, Vereinsanlage RNS, An der Radrennbahn 16, Mannheim

Die Pfingsttour der Rhein-Neckar-Skater (RNS) ist die Fortführung der legendären 111er Tour von Mannheim. Die Pfingsttour ist keine abgesperrte oder offizielle Veranstaltung, sondern eine von den Ordnern der Skatenights und den Rhein-Neckar Skatern begleitete und geführte Ausflugs-Tour auf Skates. Die Tour soll allen geübten Freizeit-Skatern mit guter Kondition die Möglichkeit bieten, eine längere Strecke in der Umgebung von Mannheim auf überwiegend gutem Asphalt und ohne Planungsbürden zu skaten.

Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr !

Die Tour ist wie gewohnt kostenlos, die Rhein-Neckar-Skater freuen sich aber über eine Spende für die Vereinsarbeit. Die Teilnahme ist nur mit Helm möglich! Kosten für Getränke und Essen trägt jede und jeder selbst. Am Start werden die Beträg für Fähre und das optionale Mittagessen sowie Getränke eingesammelt.
Unterwegs sind von Zeit zu Zeit Ausstiegsmöglichkeiten mit Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Das Ziel wird abends in Mannheim sein. Der Veranstalter bittet um eine Anmeldung.

Weitere Infos & Anmeldung: www.rhein-neckar-skater.de

Natürlich Mobil im Neckartal, So. 18.6.
Beginn:8:00-18:00 Uhr zwischen Mosbach und Heilbronn

Zwischen 8:00 Uhr und 18:00 sind an diesem Tag insgesamt 34 km auf der B 27 zwischen Heilbronn (Experimenta bzw. Schaeffelenstraße) und Mosbach (Marktplatz) für den motorosierten Verkehr gesperrt und stehen ausschließlich fürInline-Skater, Radfahrer und Fußgänger zur Verfügung. Zwischen Mosbach und Heilbronn verkehren an diesem Tag auch zusätzliche Fahrgastschiffe.

Strecke: Heilbronn - Neckarsulm (8 km) - Bad Friedrichshall (3 km) - Offenau (5 km) - Gundlsheim (5 km) - Haßmersheim (3vkm) - Neckarzimmern (3 km) - Neckarelz (3 km) - Mosbach (4 km)

Weitere Infos: www.tourismus-bw.de

Tal toTal, autofreies Mittelrheintal, So. 25.6.
Beginn:10 Uhr - 18 Uhr von Lahnsein-Rüdesheim und /Bingen bis Lahnstein/Stolzenfels

Auf jeweils 60 km links des Rheins auf der B9 zwischen Bingen und Koblenz-Stolzenfels und rechts des Rheins auf der B42 zwischen Rüdesheim und Lahnstein kommt garantiert jeder Inline-Skater auf seine Kosten. Zahlreiche Überquerungsmöglichkeiten des Rheins und gute Bahnverbindungen entlang beider Rheinseiten ermöglichen jedem seine individuelle Tour.

Und sehenswert ist die Strecke allemal - nicht nur wegen der allseits bekannten Lorelei. Wer schon einmal einen Vorgeschmack auf die Rhine-on-Skates im August bekommen möchte - nutzt die Gelegenheit!

Weitere Infos: www.rheingau.de / www.taltotal.de

Sternfahrt der Skatenights in KA, LU und MA, Sa. 15.7.
Beginn:8:30 Uhr, Mannheim: RNS Vereinsheim / 9:00 Uhr, Karlsruhe: Europahalle

Sie ist ja schon gute Tradition, die gemeinsame Sternfahrt der Skatenights der Rhein-Neckar Region und aus Karlsruhe; und so starten wir mittlerweile die 9. Auflage der KALUMA Tour. Traditionell ist dies eine Sternfahrt und gibt es hier zwei Startplätze – Mannheim und Karlsruhe – ein Zusammentreffen der beiden Gruppen beim Mittagessen und danach gemeinsames Rollen zum Ziel – in diesem Jahr wieder Mannheim. Und das überwiegend auf bewährten, sehr gut skatebaren Strecken.

  • Wir starten in Mannheim am RNS Vereinsheim, An der Radrennbahn 16.
  • Wir starten in Karlsruhe an der Europahalle.
  • Zusammentreffen beider Gruppen und gemeinsames Mittagessen in Kronau.
  • Gemeinsame Fortsetzung der Tour nach Mannheim.
  • Ziel: gegen 20:00 Uhr Rad- und Inlinerstadion, Mannheim.
  • Rückfahrt der Gruppe aus Karlsruhe mit der Deutschen Bahn. Wer übernachten möchte, kann im Stadion gerne sein Zelt aufschlagen.

Im Ziel erwartet uns eine große Sommernachtsparty, welche auch für alle Vereinsmitglieder und Freunde veranstaltet wird, die nicht an der Tour teilnehmen (können).
Unterwegs gibt es wieder genügend (Getränke-)Pausen und Möglichkeiten des Ausstiegs aus der Tour – in der Nähe des ÖPNV. Die Gruppe ab Mannheim und zurück wird wieder von einem Versorgungsfahrzeug mit Getränken und Müsliriegeln begleitet, die Teilnehmer/innen ab Karlsruhe sollten bis zur Mittagspause selbst genügend Getränke mitführen.
Die Strecke ist für beide Gruppen ca. 100 km lang, die Mittagspause bei ca. 50 km.
Die KALUMA ist eine Tour für geübte Skater/innen, die über die gesamte Strecke eine Geschwindigkeit von 16-18 km/h skaten können. Es besteht Helmpflicht. Wir skaten überwiegend über Rad- und Wirtschaftswege und verkehrsberuhigte Bereiche. Straßen werden für diese Veranstaltung nicht abgesperrt. Die Veranstaltung kann nur bei guten Wetterbedingungen stattfinden.

Veranstalter der Tour ist der Rhein-Neckar-Skater e.V. Die Tour ist keine durch Polizei und Ordner abgesicherte Skatenight, sondern ein private, auf Fuß- und Feldwegen durchgeführte Ausfahrt. Jeder Skater fährt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko mit. Die Teilnahme ist kostenlos, Unkosten tragen die Teilnehmer. Es besteht Helmpflicht.

Weitere Infos und Anmeldung: www.rhein-neckar-skater.de

Skaten ohne Grenzen, Sa. 9.9.
Beginn:8:45 Uhr an der Halle des TV Pirmasens, Turnstraße 22

Bereits zum 14.ten Mal findet die Tages-Inlinetour "Skaten-ohne-Grenzen" am Samstag, 09.09.2017 von Pirmasens nach Rheinstetten (Neue Messe Karlsruhe) mit einer Streckenlänge von ca. 90 km statt. Die Tour nennt sich "Skaten-ohne-Grenzen", da mit der Pfalz (Pirmasens), Frankreich (Wissembourg) und Baden (Neue Messe Karlsruhe, Rheinstetten) in drei Ländern grenzüberschreitend geskatet wird.

Zur Streckencharakteristik:

  1. Anfangs wenige Anstiege, einige kurze und zwei längere Abfahrten (Bustransport möglich)
  2. Landschaftlich reizvolle Strecke auf dem Radweg im Tal der Lauter
  3. Fahrt nach Frankreich mitten durch das schöne Wissembourg
  4. Anfahrt zur Mittagspause durch die Südpfalz
  5. Anschließend 2x 6km Speedskaten durch den Bienwald
  6. Mit der Rheinfähre nach Baden und einrollen ins Ziel zur Neuen Messe Karlsruhe (Rheinstetten)
Wie gehabt, beschte Verpflegung unterwegs und Übernachtung (in Sporthallen) vor und nach der Tour sind in der Teilnahmegebühr inklusive. Music und Motivation während der Tour durch den legendären DJ Baschti.

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Die Teilnahmegebühr beträgt je nach Anmeldezeitpunkt zwischen 55 und 75 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung: skate-network-saar.de



Ohne Gewähr